Im Walgau Gemeinden gemeinsam
Titelbild

Bürs

OrtsüberblickSt. Martins-Kirche

Gemeinde-Portrait

Am Fuße des Rätikons gegenüber der Alpenstadt Bludenz liegt Bürs. Die Ill bildet auch zwischen diesen beiden Orten eine natürliche Grenze. Weitere angrenzende Gemeinden sind Nüziders, Lorüns, Vandans, Bürserberg und Brand. Die Häuser des Dorfkerns mit der alten St. Martinskirche, welche mit ihrem spitzen Turm das Wahrzeichen des Ortes ist, stehen dicht an den Felsen gedrängt auf dem Schwemmkegel des Alvierbaches. Unmittelbar hinter diesen Wohnhäusern erheben sich hohe Felsen, durch die sich der Alvier aus der Bürser Schlucht zwängt. Der Alvier kommt aus dem Brandnertal, an dessen Eingang Bürs liegt, doch wird Bürs selbst den Walgaugemeinden zugezählt.

(Text: Wolfgang Corn)

Kontakt

Gemeinde Bürs
Bürgermeister Georg Bucher
Dorfplatz 5
6706 Bürs
Tel: 05552 628 12-110
Fax: 05552 628 12-150
E-Mail: gemeinde@buers.at
www.buers.at

alle Gemeinden