für Bauhof-Leiter

Vernetzungstreffen für Bauhof-Leiter

Die Zusammenarbeit zwischen den Bauhöfen ist ein weiteres wichtiges Betätigungsfeld in der interkommunalen Zusammenarbeit. In einer ersten Runde wurde anhand typischer Bauhoftätigkeiten diskutiert und die Anliegen waren sehr konkret: Welcher Anbieter hat neue Geräte, welche Stundensätze werden verlangt, wie sind die Erfahrungen mit verschiedenen Formen der Arbeitsorganisation? Auch gemeinsame Anschaffungen und der Geräteverleih wurden erörtert. So sucht z.B. die Gemeinde Dünserberg für kurze Zeit eine Straßenkehrmaschine für die Splittreinigung am Ende des Winters, wenn in den Talgemeinden der „Frühjahrsputz“ bereits vorbei ist.

Mehrere Verabredungen wurden getroffen: Es wird eine Bestandsaufnahme der Geräte und Infrastrukturen bei den Bauhöfen erstellt, damit alle einen Überblick über das vorhandene Material haben und sich gegenseitig aushelfen können. Und es werden gemeinsame Fortbildungen zu Fragen der Arbeitsplatzsicherheit und des Umgangs mit Maschinen und Geräten geplant. Außerdem wird der Erfahrungsaustausch wiederholt.

Kofinanziert aus EFRE-Mitteln im Rahmen des EU-Programms "regionale Wettbewerbsfähigkeit 2000-1013"

suche in:

Walgau-Website
Walgau-Wiki

Suchbegriff