Walgaugespräche

Walgaugespräche - Mit externen Experten

Zu den Walgau-Gesprächen werden Experten von außerhalb eingeladen, die zu wichtigen Themen referieren. Sie richten sich in der Regel an eine bestimmte Zielgruppe. Damit soll externe Expertise in die Region gebracht werden.

Folgende Walgaugespräche haben bisher stattgefunden:

Weltpolitik im Kuhstall, 26. Juni 2009, Alpe Gamperdona

Vortrag mit Diskussion und anschließender Käsknöpfle-Partie mit Dr. Markus Crepaz, Professor für Politikwissenschaft an der University of Georgia, USA.

Was bedeuten die weltpolitischen (wirtschaftlichen, ökologischen, ressourcenbezogenen…) Veränderungen für die Region Walgau? Wie könnte sich die Wahl von Barack Obama zum Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika auf den Walgau auswirken? Welches Kapital muss eine Region wie der Walgau angesichts dieser Entwicklungen besonders pflegen und entwickeln?

Zusammenfassung des Walgaugesprächs "Weltpolitik im Kuhstall" v. 26. Juni 2009 (PDF)

Regionalwährung (Gutschein, Regiogeld, Talente), 7. Oktober 2009 in Nenzing

Ein Walgau-Gespräch über regionale Wertschöpfung durch regionale Tauschmittel mit Gernot Jochum-Müller, Rolf Schilling, Manfred Walser (Moderation)

Den ‚Walgauer’ gibt es bisher als RFI-Gutschein und die Regionalentwicklung im Walgau soll ihn ausweiten. Aber wie? Vielleicht helfen uns die Erfahrungen aus Langenegg und dem Großen Walsertal bei diesen Überlegungen. Zahlen und Fakten werden präsentiert von der Talente- Genossenschaft Vorarlberg. Wir diskutieren diese Modelle im Kreis der Bürgermeister und der Vorstände der in der Region tätigen Wirtschaftsgemeinschaften.

Zusammenfassung des Walgaugesprächs "Regionalwährung" v. 7. Oktober 2010 (PDF)

Klimawandel und Naturkatastrophen, 25. Jänner 2011 in Nenzing

Ein Walgau-Gespräch über ein Thema, das für die Region Walgau und im Hinblick auf ein Regionales Entwicklungskonzept (da wir in einem Zeithorizont von 50 Jahren, also zwei Generationen denken wollen) wichtig ist.

Referiert von Dipl. Bau-Ing. ETHZ Andreas Götz, dem Vizedirektor des Bundesamtes für Umweltschutz der Schweiz und Leiter der Bereiche Klima, Gefahrenprävention und Wald. Weitere Experten auf dem Podium: DI Thomas Blank, Dr. Gernot Längle, DI Andreas Reiterer, DI Lorenz Schmidt sowie Manfred Walser als Moderator.

Zusammenfassung des Walgaugesprächs "Klimawandel und Naturkatastrophen" v. 25. Jänner 2011 (PDF)

Walgaugespräch: Weltpolitik im Kuhstall
Walgaugespräch: Klimawandel und Naturkatastrophen

Kofinanziert aus EFRE-Mitteln im Rahmen des EU-Programms "regionale Wettbewerbsfähigkeit 2000-1013"

suche in:

Walgau-Website
Walgau-Wiki

Suchbegriff