Im Walgau Gemeinden gemeinsam
Headerbild

Jugend im Walgau

Kooperation mit JKA W, den Jugendeinrichtungen der Regio-Gemeinden und weiteren Partnern

World Peace Game mit BürgermeisternWorld Peace GameRock in UnionRock in Union TurnhalleJugend-Workshop

"World Peace Game"
Wie schaffen wir es, kluge Lösungen für die komplexen Themen unseres Planeten zu finden? Dieser Frage stellen sich Jugendliche aus dem Walgau im Rahmen des World Peace Games. Das von John Hunter entwickelte Spiel ermöglicht es, Fähigkeiten und Denkgewohnheiten im Sinne einer gelungenen Zusammenarbeit in diversen Gruppen im Schulunterricht zu trainieren. Bereits drei Mal wurde mittlerweile im Walgau „gespielt“.

 

Unter "Rock In Union" wurde 2015 ein Projekt gemeinsam mit der Sportunion Vorarlberg und der Regio Im Walgau gestartet, dass nicht nur die Angebote und Freiräume für Jugendliche weiter ausbaut, sondern die Zusammenarbeit zwischen offener Jugendarbeit, organisiertem Sport und den Regio-Gemeinden intensiviert. Die Schulturnhallen von Frastanz, Nüziders und Satteins öffneten abwechselnd samstagabends ihre Tore, Mitarbeiter der JKA W und anderer Jugendeinrichtungen waren für eine niederschwellige Sozialarbeit vor Ort. Nach einer Pause geht nun dieses Projekt mit Schuljahr 2017/18 in eine weitere Runde - dieses Mal unter der Federführung der JKA W.

 

Wie erleben und nutzen Jugendliche den Walgau?
Unter Anleitung junger Filmprofis entstanden Videoclips, die Einblicke in die Begegnungsorte der Jugend in und außerhalb ihrer Wohngemeinde geben. Die Kurzfilme mit Rahmenprogramm und Politik-Talk wurden im JOIN in Nenzing (Jugendkulturarbeit Walgau JKA W) präsentiert.

Jugend Kultur Arbeit JKA Walgau
Jugendtreff Bürs
Jugendtreff Frastanz
Jugendtreff Göfis
Jugendtreff Satteins

Rock In Union